Wasserenthärtung

Alles was Sie über weiches Wasser wissen sollten!

Wasserenthärtung Gesundheit

Wenn es um die Wasserenthärtung geht, machen sich viele Leute Gedanken über die Gesundheit. Gibt es Probleme bei der Wasserenthärtung? Ist weiches Wasser noch gesund? Besteht eine generelle Gefahr bei der Wasserenthärtung?

Hat die Wasserenthärtung Auswirkungen auf die Gesundheit?

Klares: NEIN!

Wer sich eine Wasserenthärtungsanlage zulegt sollte einige Dinge beachten. Sorgen Sie immer dafür, dass genügend Salz eingefüllt ist. Lassen Sie eine regelmäßige Wartung durchführen und benutzen Sie die Anlage fachgemäß. Dann ist das Thema Gesundheit durch Ihre Wasserenthärtungsanlage kein Problem.

Wichtig ist auch, dass Sie sich für die richtige Anlagengröße entscheiden. Häufig denken die Leute: je größer, umso besser. Doch bei einem seriösen Hersteller werden Sie nicht „nach Größe“ beraten, sondern nach dem Richtigen. Lesen Sie dazu mehr unter unserem Wasserenthärtung Test.

Ist weiches Wasser ungesund?

Auch hier werden häufig Fragen gestellt wie: sollte ich Wasser ohne Kalzium und Magnesium trinken? Der Körper benötigt doch Kalzium und Magnesium?

Ja, der Körper benötigt Kalzium und Magnesium.Nein, der Körper holt sich diese Stoffe nicht aus dem Wasser!

Weiches, kalkfreies Wasser ist nicht ungesund. Zumindest lässt sich sagen, hartes und kalkhaltiges Wasser ist genau so wenig gesund oder ungesund. Viel wichtiger ist eine ausgewogene Ernährung.

Ist mehr Salz im Wasser durch die Wasserenthärtung?

Wasserenthärtungsanlagen benötigen Salz, damit sie funktionieren, das ist richtig. Doch das Salz gelangt nicht in das Leitungswasser! Aufgrund der speziellen Funktionsweise wird das Salz in das Abwasser gespült. Somit schmeckt das Wasser auch nicht nach Salz! Wenn das der Fall wäre, wäre es nicht möglich Wasserenthärtungsanlagen zu verkaufen.

Fazit

Lassen Sie sich nicht verrückt machen! Durch die Wasserenthärtung entstehen keine Nachteile für die Gesundheit. Enthärtetes Leitungswasser kann bedenkenlos getrunken werden, da es weder mit Keimen, noch mit Salz belastet ist. Im Gegenteil werden Haushaltsgeräte wie der Wasserkocher oder die Kaffeemaschine geschont. Zudem ist für viele Heizungsanlagen und Solaranlagen weiches Wasser empfehlenswert.

© 2020 Wasserenthärtung

Thema von Anders Norén